Cambodia

Cambodia ist ein unerwartet grosser Unterschied zu Thailand und Laos. Das Land ist/ scheint viel viel aermer..

Es gibt wie gesagt kaum Strassen und recht wenige Autos und die  Haeuser sehen wahnsinnig runtergekommen aus, so als haette man etliche Jahrzehnte noch nicht mal nen Fensterladen repariert.. was durchaus der Wahrheit entsprechen koennte. manchmal siehts echt so aus als leben die Leute in Ruinen.

Die Strassen sind, vor allem auf den Maerkten oefters total verschlammt und stinkend und morgens sieht man ueberall brennende Muellhaufen. Und die Leute in Kratie starren einen so an als waren sie nicht allzu viele Europaer gewohnt.. sind aber sehr sehr freundlich.

Jetzt haette ich irre Lust dieses Land auch noch anzusehen, zumindest die Haupstadt Pnomh Phen und die "Killing Fields"in Erinnerung an den Terror unter den Khmer Rouge aber das muss wohl bis zum naechsten Trip warten..

24.9.08 13:54

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen